Veranstaltungen im Sommersemester 2013

Suche


 

Rückblick

Workshop "Consequentialism: new directions, new problems?"



The workshop took place from September 23rd to September 25th 2013 and was organized by the Institute of Philosophy of the University of Erlangen.

In recent years, a number of scholars have provided novel arguments for and defences of consequentialist theories. These developments have led to new versions of global consequentialism or motive consequentialism as well as new types of consequentialist theories like commonsense- or multi-dimensional consequentialism. Yet other scholars have argued that these developments either fail to address fundamental problems of consequentialist theories or generate new problems themselves. The conference critically discussed recent trends in consequentialist thinking and highlighted new — and possibly old — problems.

Speakers:

  • Douglas Portmore (Arizona State)
  • Martin Peterson (Eindhoven)
  • Julia Driver (Washington University, St. Louis)
  • Jan Gertken (HU Berlin)
  • Steven Sverdlik (SMU, Dallas)
  • Monika Betzler (Bern) & Jörg Schroth (Göttingen)
  • Paul Hurley (Claremont, CA)
  • Tim Henning (Gießen)
  • Christian Seidel (Erlangen)
  • Dale Dorsey (Kansas)

Workshop "50 Jahre Gettier"



Anlässlich des 50. Jubiläums von Edmund Gettiers richtungsweisendem Aufsatz "Is Justified True Belief Knowledge?" veranstaltete das Institut für Philosophie am 06. und 07. Juni 2013 einen Workshop mit dem Titel "50 Jahre Gettier".

Ringvorlesung "Philosophie des Mittelalters"



Die nachfolgenden Gastvorträge waren Teil der Ringvorlesung "Philosophie des Mittelalters. Zwischen Orient und Okzident.":

Das Institut für Philosophie und der Arbeitsbereich Philosophie der Antiken und Arabischen Welt veranstalteten im Sommersemester 2013 die Vorlesungreihe "Philosophie des Mittelalters"

Eine Übersicht der Vortragenden und Themen können Sie hier als pdf herunterladen oder werfen Sie einen Blick auf die nachfolgenden Bilder.

Vortrag "Plotin – Begründer der neuplatonischen Philosophie."

Referent: Prof. Dr. Christoph Horn (Bonn)
Datum: 23. April 2013

Vortrag "Wie man vom Mensch zum Tier werden kann – Boethius zum Begriff der Person."

Referentin: Dr. Dagmar Kiesel (Erlangen)
Datum: 30. April 2013

Vortrag "Die sieben Säulen der Weisheit. Alcuin (gest. 804) und die "wahre Philosophie" im Frühmittelalter"

Referent: Prof. Dr. Michele C. Ferrari (Erlangen)
Datum: 7. Mai 2013

Vortrag "Aristoteles Arabus – Aristotelismus und Platonismus in der arabischen Philosophie des Mittelalters."

Referent: Prof. em. Dr. Gerhard Endreß (Bochum)
Datum: 14. Mai 2013

Vortrag "Al-Fārābī: der Philosoph als Interpret der Religion."

Referentin: Dr. Cleophea Ferrari (Erlangen)
Datum: 22. Mai 2013

Vortrag "Al-Kindī und der Anfang der islamischen Philosophie."

Referent: Prof. Dr. Peter Adamson (München)
Datum: 28. Mai 2013

Vortrag "Avicenna und seine Rezeption in der arabisch-islamischen Philosophie."

Referentin: Prof. Dr. Heidrun Eichner (Tübingen)
Datum: 4. Juni 2013

Vortrag "Petrus Abaelardus und das Denken des Gewissens."

Referent: PD Dr. Matthias Perkams (Jena)
Datum: 11. Juni 2013

Vortrag "Averroes und die doppelte Wahrheit."

Referent: Prof. Dr. Georges Tamer (Erlangen)
Datum: 18. Juni 2013

Vortrag "Maimonides – arabische und jüdische Philosophie."

Referent: Dr. Elvira Wakelnig (Wien)
Datum: 25. Juni 2013

Vortrag "Albertus Magnus und der zweite Anfang der philosophischen Ethik."

Referent: Prof. Dr. Jörn Müller (Würzburg)
Datum: 2. Juli 2013

Vortrag "'Sollte aber in diesem Leben ein letztes Glück sein, dann ist gewiss, dass es verloren geht.' – Thomas von Aquin über das Ziel des menschlichen Lebens."

Referent: Prof. em. Dr. Maximilian Forschner (Erlangen)
Datum: 9. Juli 2013

Vortrag "Was sind Universalien? – Wilhelm von Ockhams Beitrag zu einer metaphysischen und sprachphilosophischen Debatte."

Referent: Prof. Dr. Dominik Perler (Berlin)
Datum: 16. Juli 2013