Philosophie als kleines Nebenfach

Suche


Für Studierende, die Philosophie als kleines Nebenfach belegen, werden folgende Module empfohlen, sofern nicht andere Module in der Fachprüfungsordnung festgeschrieben sind:

  • Für Studierende, die Leistungen im Umfang von 10 ECTS ohne Benotung erbringen müssen, werden folgende Module empfohlen:
    Propädeutik (Vorlesung: Einführung in die Philosophie) (5 ECTS, unbenotet) und Grundkurs praktische Philosophie ODER Grundkurs theoretische Philosophie (5 ECTS, unbenotet).

  • Für Studierende, die Leistungen im Umfang von 10 ECTS mit Benotung erbringen müssen, wird folgendes Modul empfohlen:
    Basismodul Philosophie (10 ECTS, benotet)

  • Für Studierende, die Leistungen im Umfang von 15 ECTS erbringen müssen, werden folgende Module empfohlen:
    Propädeutik (Vorlesung: Einführung in die Philosophie) (5 ECTS, unbenotet) und Basismodul Philosophie (10 ECTS, benotet).

  • Für Studierende, die Leistungen im Umfang von 20 ECTS erbringen müssen, werden folgende Module empfohlen:
    Propädeutik (Vorlesung: Einführung in die Philosophie) (5 ECTS, unbenotet) und Grundkurs praktische Philosophie ODER Grundkurs theoretische Philosophie (5 ECTS, unbenotet) und Basismodul Philosophie (10 ECTS, benotet).

  • Für Studierende, die Leistungen im Umfang von 30 ECTS erbringen müssen, werden folgende Module empfohlen:
    Propädeutik (Vorlesung: Einführung in die Philosophie) (5 ECTS, unbenotet) und Grundkurs praktische Philosophie (5 ECTS, unbenotet) und Grundkurs theoretische Philosophie (5 ECTS, unbenotet) und Logische Propädeutik (5 ECTS, benotet) und Basismodul Philosophie (10 ECTS, benotet).

Eine Übersicht der Module finden Sie in der Fachstudienordnung Philosophie sowie im Modulhandbuch

 

Studienfachberatung

Dr. Stefan Brandt (stefan.brandt@fau.de)